BRAND LOGIC SPECTRUM
Journal für markenorientierte Unternehmensführung

WOHIN ENTWICKELT SICH DER ALPINE TOURISMUS DER ZUKUNFT?

Vor dem Hintergrund eingeschränkter Reisefreiheit, der Notwendigkeit einer Verringerung des individuellen CO2-Fußabdrucks und veränderter Konsumgewohnheiten rückt der Tourismus immer stärker in den öffentlichen Fokus. Einerseits wird dieser häufig an den Pranger gestellt, andererseits bietet sich eine einzigartige Chance, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf positive und innovative Lösungsansätze im Tourismus zu richten. Für touristische Leistungsträger und Destinationen ist es wichtiger denn je, Trends frühzeitig zu erkennen und daraus relevante Ableitungen für die strategische Ausrichtung und konkrete touristische Angebotsgestaltung zu treffen.
Mehr lesen

WIE KANN MAN SB-WARENHÄUSER PROFITABEL IN DIE ZUKUNFT FÜHREN?

Die Pandemie hat dem Non-Food-Onlinegeschäft ein astronomisches Wachstum beschert - die stationären SB-Warenhäuser mussten hingegen Federn lassen. Was müssen SB-Warenhäuser tun, um sich fit für die Zukunft zu machen und wieder mehr Kunden vom stationären Vor-Ort-Einkauf zu begeistern? Markus Webhofer, Managing Partner des INSTITUTE OF BRAND LOGIC, hat in diesen RETAIL INSIGHTS (PDF) zentrale strategische Empfehlungen für SB-Warenhäuser und Betreiber von Retail-Großflächen zusammengefasst.
Mehr lesen

WAS DER LEBENSMITTELHANDEL VON DER BUNDESTAGSWAHL LERNEN KANN

Eine der wesentlichsten Erkenntnisse des deutschen Bundestagswahlabends vom 26. September 2021 ist: Man kann keine Wahl gewinnen, ohne auch junge Erwachsene anzusprechen. Die CDU, die Deutschland während der letzten 16 Jahre regiert hat, hat bei jungen Erwachsenen nur 10 % der Stimmen erreicht (siehe Abb. 1), während die FDP und die Grünen mit jeweils 23 % zusammen die meisten Erstwähler von sich überzeugen konnten. Was lässt sich daraus für den Lebensmittelhandel ableiten?
Mehr lesen

Serfaus, Fiss und Ladis – drei malerische Dörfer im Tiroler Inntal sind die führende Familiendestination im Alpenraum. Diesen Ruf hat sich die Region mit einer konsequenten Destinationsentwicklung über zwei Jahrzehnte erarbeitet.

Autor Philipp Kazianka
Mehr lesen

Was wäre, wenn »Made in China« ein Qualitätssiegel wäre, Ihre gesamte Branche durch eine digitale Plattform abgelöst würde, all Ihre Kunden einen 3D-Drucker zu Hause hätten, ein direkter Wettbewerber kostenlos anbieten würde, jeder Mitarbeiter Entrepreneur wäre und Sie vor zehn Jahren in Google-Aktien investiert hätten.

Autoren Christoph Ettlmayr, Michael Edmaier
Mehr lesen

Was sind die erfolgreichsten Marken unserer Zeit? Welche kämpfen ums Überleben? Welche sind bereits gescheitert und woran? Neun Muster des Scheiterns und welche Lehren wir daraus ziehen können.

Autor Peter Horvath
Mehr lesen

Wie erfolgreiche Unternehmen positive Energie aktivieren, um kraftvoll und agil in die Zukunft zu kommen.

Autor Markus Webhofer
Mehr lesen

Das System dient dem Menschen und nicht umgekehrt

Martin Engelmann berichtet was bei dm die Motivation jedes Einzelnen, die Befähigung aller zum Denken und Handeln, gemeinsamer Dialog und die Möglichkeit Fehler zu machen mit Umsetzungserfolg zu tun haben.
Mehr lesen

Herausforderung digitale Transformation

Digitalisierung ist weit mehr als Technologie. Für Unternehmen geht es um Transformation.
Mehr lesen

Strategische Erneuerung erfolgreich gestalten

Ein Gespräch mit Andrew Binns, Managing Principal bei Change Logic
Mehr lesen

Marken brauchen Kommunikationslogik

Lucas von Gwinner über die notwendigen Zutaten wirkungsvoller Kommunikationsstrategie.
Mehr lesen

Auf Marke gebaut

Martina Mertzbach und Christoph Ettlmayr berichten, was Ziegelhersteller Wienerberger unternimmt, um bei Baustofflösungen führend zu bleiben.
Mehr lesen

Die Omni-Challenge

Peter Horvath und Alex Pesjak über die typischen Fallen, in die klassische Händler beim Thema Omnichannel tappen.
Mehr lesen

Wandel als Chance, nicht als Bedrohung

Stefania Cimino und Lesley Craggs erörtern am Beispiel der Automobilindustrie, was etablierte Marken brauchen, um Marktdisruptionen für sich zu nutzen.
Mehr lesen

Unternehmenskultur im digitalen Umbruch

Die Digitalisierung beeinflusst längst nicht nur Angebot, Vertrieb oder Marketing, sondern wirkt sich spürbar auf die gesamte Kultur von Unternehmen aus.
Mehr lesen

Jetzt erst recht!

Viele Unternehmen fokussieren einseitig auf Technologie-Implementierung und digitalisieren sich so in die Austauschbarkeit. Ein Plädoyer für eine an der Marke orientierte Unternehmensführung im Zeitalter der digitalen Transformation.
Mehr lesen

Zum Blättern


Ausgabe 17/2018
Zum Blättern

Ausgabe 16/2016
Zum Blättern

Ausgabe 15/2015
Zum Blättern

Printexemplar ordern

person
email
 

Transforming Companies into Leading Brands

We supervise companies on their journey to becoming the leading brand in their sector. We cultivate an intensive exchange of ideas and suggestions with CEOs across Europe. We pass on our methods and experience in MBA programmes. Our own studies and journal contribute to the debate on relevant topics. We are growing and are therefore looking for new colleagues.

Innsbruck office

T +43 512 566008
institute@brand-logic.com
Ing.-Etzel-Straße 17
6020 Innsbruck
Austria

Munich office

T +49 89 548845830
muenchen@brand-logic.com
Ganghoferstraße 66
80339 Munich
Germany